WIM

WIM steht für „Wir musizieren“.                                                                                                      Seit Jahren nehmen unsere 1. und 2. Klassen an diesem Projekt teil.                                          Die Gesamtkonzeption des WIM-Projektes ist so angelegt, dass die Kinder musik-praktischen Unterricht in der Grundschule erhalten. Der Unterricht wird im sogenannten „Tandem“ mit der gesamten Grundschulklasse im Rahmen des regulären Unterrichtes durchgeführt (eine Grundschullehrkraft und eine externe Musikfachkraft). Die Kosten für die zweite Kraft trägt dankenswerterweise die Verwaltungsgemeinschaft.

Der Unterricht besteht dabei aus folgenden Schwerpunkten: Elemente der Musikalischen Grundausbildung, gemeinsames Singen und Tanzen, Instrumentenvorstellung und Aufführungen des Erlernten im Rahmen von Schulveranstaltungen.